Archiv

Für Euch – ein sicheres Miteinander in den “Öffi’s”

Für Euch – ein sicheres Miteinander in den “Öffi’s”

Aufgrund einer Verordnung der Österreichischen Bundesregierung kontrolliert zur Zeit der Ordnungsdienst der Stadt Linz in Zusammenarbeit mit dem Personal der Linz AG Linien sowie der Polizei die öffentlichen Verkehrsmittel, um das Tragen des Mund- und Nasenschutzes zu gewährleisten. Aber warum ist gerade die Kontrolle in den Öffi’s wichtig? Die Antwort darauf liegt auf der Hand. […]

Der OSL’er in Zeiten der Pandemie

Der OSL’er in Zeiten der Pandemie

“Sie können mich 24/7 einteilen, ich habe das schon mit meiner Frau abgesprochen”, sagte der Kollege zum Chef. Die Dienstbesprechung glich damals eher einer militärischen Befehlsausgabe. Ruhig und doch mit sehr ernster Miene informierte uns der Chef über die Bedrohungslage und was in den nächsten Wochen oder Monaten von uns erwartet wird. In den darauffolgenden […]

Der OSL’er aus aktuellem Anlass

Der OSL’er aus aktuellem Anlass

In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden über illegale Müllablagerungen. Doch wie können wir gemeinsam für Sauberkeit und Ordnung sorgen? Es wäre doch so einfach, die Stadt Linz bietet unter Voranmeldung kostenfreien Abtransport für Sperrmüll. Einfach anrufen und Termin vereinbaren – 0732/3400-6808 Linz AG Abfall.Wer dies verabsäumt und seinen Unrat unangemeldet ablagert riskiert eine Anzeige. […]

Für Euch beim Vernetzungstreffen

Für Euch beim Vernetzungstreffen

Das diesjährige Vernetzungstreffen der Ordnungsdienste/Ordnungsämter Österreichs fand in Linz statt. Ziel des zweitägigen Meetings war es, die Zusammenarbeit in den Bereichen Beschaffung, Ausbildung und Know-how-Transfer zu etablieren bzw. zu verbessern. Teilgenommen haben jeweils Vertreter aus Wels, Graz, Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Gastvorträge von Brigadier Karl Pogutter (Stadtpolizeikommando Linz), Mag. […]

Für Euch auf „Beschwerdetour“- der OSL’er und die Heckenschere

Für Euch auf „Beschwerdetour“- der OSL’er und die Heckenschere

Verwachsene Verkehrsschilder, unpassierbare Gehwege, aber an wen kann man sich wenden? Seit geraumer Zeit gibt es die „Schau auf Linz“ App, hier können die Linzer BürgerInnen jegliche Missstände melden, dazu gehören auch die bereits angesprochenen Probleme wie der erforderliche Rückschnitt von Gehölzen. In mancher Hinsicht kann der Griff zur Heckenschere Verkehrsrisiken senken und das Alltagsleben […]

Schriftgröße ändern
Kontrast ändern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen