Archiv

Der OSL’er aus aktuellem Anlass

In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden über illegale Müllablagerungen. Doch wie können wir gemeinsam für Sauberkeit und Ordnung sorgen? Es wäre doch so einfach, die Stadt Linz bietet unter Voranmeldung kostenfreien Abtransport für Sperrmüll. Einfach anrufen und Termin vereinbaren – 0732/3400-6808 Linz AG Abfall.Wer dies verabsäumt und seinen Unrat unangemeldet ablagert riskiert eine Anzeige. […]

Für Euch das ganze Jahr – Der OSL’er im Jahresrückblick

Wie schnell doch die Zeit vergeht… Da wir bald 2020 hinters Datum setzen, wollen wir Euch das 2019’er Jahr des OSL’ers nun näher vorstellen. Was haben wir denn die ca. 50.000 Stunden im Außendienst für Euch voranbringen können? Insgesamt mussten wir gute 24.000 Mal im gesamten Linzer Stadtgebiet einschreiten, präsent waren wir überall! Vom nicht […]

Oft gefragt und gut informiert – der OSL’er im Dauereinsatz

27.000 – Das ist doch mal eine Zahl. Doch was genau beziffert diese? Dies sind die dokumentierten Fälle des letzten Jahres, bei denen wir tätig wurden. Aufgrund der neuen Aufgabenbereiche (Überwachung des ruhenden Verkehrs, des Hundehaltegesetzes, etc.), welche uns im Jahr 2019 übertragen wurden, wird dieses Ergebnis noch einmal überboten werden. Da es sich bewährt […]

Für Euch beim Vernetzungstreffen

Das diesjährige Vernetzungstreffen der Ordnungsdienste/Ordnungsämter Österreichs fand in Linz statt. Ziel des zweitägigen Meetings war es, die Zusammenarbeit in den Bereichen Beschaffung, Ausbildung und Know-how-Transfer zu etablieren bzw. zu verbessern. Teilgenommen haben jeweils Vertreter aus Wels, Graz, Klagenfurt, Salzburg und Innsbruck. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Gastvorträge von Brigadier Karl Pogutter (Stadtpolizeikommando Linz), Mag. […]

Für Euch zur Information – der OSL’er sucht Verstärkung

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Seit bereits neun Jahren sind wir für Euch im gesamten Stadtgebiet von Linz unterwegs und sorgen dabei für Sauberkeit und Orndung. Wie Ihr bereits wisst, sind uns aufgrund der Arbeit die wir bis jetzt geleistet haben, immer mehr Tätigkeitsbereiche übertragen worden. Damit wir auch in Zukunft unsere Arufgaben zeitnah […]

Für Euch auf „Beschwerdetour“- der OSL’er und die Heckenschere

Verwachsene Verkehrsschilder, unpassierbare Gehwege, aber an wen kann man sich wenden? Seit geraumer Zeit gibt es die „Schau auf Linz“ App, hier können die Linzer BürgerInnen jegliche Missstände melden, dazu gehören auch die bereits angesprochenen Probleme wie der erforderliche Rückschnitt von Gehölzen. In mancher Hinsicht kann der Griff zur Heckenschere Verkehrsrisiken senken und das Alltagsleben […]

Für Euch auf gemeinsamen Wegen – Der OSL’er für gutes Miteinander von Mensch und Tier

Wie manch einem vielleicht schon aufgefallen ist, teilen die Mitarbeiter des Ordnungsdienstes zur Zeit Broschüren zum Thema Hundehaltegesetz aus. Diese sind Teil einer Informationskampagne um das Miteinander zwischen Mensch und Hund zu verbessern. Ziel dieser Kampagne ist es, den Hundehaltern verständlich zu machen, warum unter anderem die Leinen- und/oder Beißkorbpflicht so wichtig für ein gutes […]

Für Euch auf der Grillwiese – der OSL‘er und die „Griller“

Blauer Himmel, Sonnenschein und der Geruch von gegrillten Würstchen. Wenn die warme Jahreszeit anbricht verspürt man die Lust, die Freizeit im Freien mit Freunden und Familie zu verbringen. Und was gibt’s schöneres als ein kaltes Bier mit frisch gegrillten Leckerbissen? Doch des einen Freud ist des anderen Leid. Denn wie Ihr wisst, ist es in […]

Für Euch im Park – Der OSL’er und die Sache mit den Hunden

Man entscheidet sich für ein Leben mit Hund – eine neue Verantwortung! Von der Futterschüssel, über Beißkorb bis hin zur Leine – alles schon besorgt. Jetzt geht es nur mehr ums Benutzen, die Hundeleine wird leider von vielen eher als Souvenir betrachtet. Dabei wissen die wenigsten, dass das Oö. Hundehaltegesetz hier genaue Regeln vorgibt. Diese […]

Für Euch am Telefon – der Heimweg mit dem OSL’er

Wer kennt das nicht? Ein gemütlicher Abend mit Freunden, aber wenn’s ums heimkommen geht, gehen die meisten getrennte Wege. Und man selbst muss alleine zurechtkommen. Das mulmige Gefühl, welches einen beim Heimweg in dunklen Gassen beschleicht, spiegelt sich auch in unserer Körpersprache wieder- man wirkt unsicher und verwundbar. Hier kommt das neueste Projekt der Städte […]

Schriftgröße ändern
Kontrast ändern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen