Für Euch auf „Beschwerdetour“- der OSL’er und die Heckenschere

Für Euch auf „Beschwerdetour“- der OSL’er und die Heckenschere

Für Euch auf „Beschwerdetour“- der OSL’er und die Heckenschere

Verwachsene Verkehrsschilder, unpassierbare Gehwege, aber an wen kann man sich wenden?
Seit geraumer Zeit gibt es die „Schau auf Linz“ App, hier können die Linzer BürgerInnen jegliche Missstände melden, dazu gehören auch die bereits angesprochenen Probleme wie der erforderliche Rückschnitt von Gehölzen. In mancher Hinsicht kann der Griff zur Heckenschere Verkehrsrisiken senken und das Alltagsleben vereinfachen.
Aber da man oft nicht weiß, wer für die erforderlichen Schritte zur Beseitigung des Missstandes zuständig ist, hat die Stadt Linz sich dazu entschlossen, uns diese Verantwortung zu übertragen.

Sollten wir eine Beschwerde erhalten, führen wir einen Lokalaugenschein durch und leiten alle erforderlichen Schritte zur Problemlösung ein.

Erforderliche Baum- und Strauchrückschnitte sind hierbei nur ein Beispiel, melden kann man alle Missstände, von Verunreinigungen bis hin zu illegalen Müllablagerungen, wir kümmern uns gerne darum!

Natürlich könnt Ihr uns auch jederzeit auf der Straße ansprechen, wir haben immer ein offenes Ohr für Euch.

Bis bald, Euer OSL’er!

Schriftgröße ändern
Kontrast ändern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen