Für Euch – ein sicheres Miteinander in den “Öffi’s”

Für Euch – ein sicheres Miteinander in den “Öffi’s”

Für Euch – ein sicheres Miteinander in den “Öffi’s”

Aufgrund einer Verordnung der Österreichischen Bundesregierung kontrolliert zur Zeit der Ordnungsdienst der Stadt Linz in Zusammenarbeit mit dem Personal der Linz AG Linien sowie der Polizei die öffentlichen Verkehrsmittel, um das Tragen des Mund- und Nasenschutzes zu gewährleisten.

Aber warum ist gerade die Kontrolle in den Öffi’s wichtig? Die Antwort darauf liegt auf der Hand. Da es sich bei Bussen und Straßenbahnen um Orte handelt, an denen sich schnell Menschenansammlungen bilden ist hier auch die Ansteckungsgefahr am höchsten.

Die Erfahrungen der letzten Wochen haben uns gezeigt, dass sich eine Vielzahl der Fahrgäste vorbildlich an die Maßnahmen hält. Wichtig ist nur, der Mund und Nasenschutz ist schon vor dem Einsteigen in die Fahrzeuge anzubringen (nicht erst in den Fahrzeugen)!

Außerdem bitten wir Euch, auch auf den Sicherheitsabstand zu achten!

Die Konsequenzen bei Unbelehrbarkeit können von einem Verweis aus den Verkehrsmitteln, einem Strafmandat bis hin zu einer Anzeige reichen.

So wie wir auch die letzten Monate gemeistert haben, werden wir auch die Hürden die vor uns liegen, erfolgreich bewältigen.

Vielen Dank für eure Mithilfe, euer OSL’er!

Schriftgröße ändern
Kontrast ändern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen